old-86221_640

Dokumentenmanagement (DMS) mit Alfresco

Posted on Posted in Alfresco, Technik Ecke

Das Thema Dokumentenmanagement stellt einen wichtigen Punkt in einem modernen Unternehmen dar, schließlich will man auf seine Dokumente bequem, am besten von überall, zugreifen können und diese auch finden wenn Sie benötigt werden. Gerade der letzte Punkt wird durch ein modernes DMS (Dokumenten Management System) gelöst und somit sollte ein Chaos bzw. ein langes und lästiges Suchen nach Dokumenten im Büro der Vergangenheit angehören.

Wir bei der Rauscher & Hackl OG haben aus diesem Grund intern nach einer Lösung für das Dokumenten Mangagement gesucht. Die Eckpunkte für unsere Überlegung waren:

  • Möglichst Open Source mit einer starken Community dahinter
  • Weite Verbereitung und sichere Standards
  • Unterstützung aller gängigen Funktionalitäten eines modernen DMS
  • Auf multiplen Plattformen lauffähig
  • Zugriff auf das Repository über Webbrowser von Überall
  • Unterstützung mobiler Geräte

Unsere WahlAlfresco fiel auf Alfresco in der Community Edition. Dies steht Lizenzkostenfrei, ohne kommerziellen Support, zur Verfügung und erfüllt soweit unsere Anforderungen. Bei uns im Haus läuft Alfresco auf einem Debian Server und ist an das Active Directory des Unternehmens angebunden. Bei einigen Projekten werden Dokumente auch mit externen Partnern geteilt und so fungiert unser DMS hier als gemeinsame Dokumentablage – von überall erreichbar – sehr elegant.

Zugegeben, die Einrichtung eines DMS, hier ist auch Alfresco keine Ausnahme, erfordert einiges an technischem Verständnis und ist nicht ohne erheblichen Zeitaufwand zu schaffen. Allerdings konnten wir bisher einiges an Erfahrung im Umgang mit Alfresco sammeln. Zwischenzeitlich haben auch einige unserer Kunden von die Vorteile und das Potential eines DMS, im speziellen Alfresco, erkannt. So konnten wir unsere Fähigkeiten in der Einrichtung und Administration von Alfresco bereits mehrfach unter Beweis stellen.

 

Sie haben Intresse an einem DMS oder speziell an Alfresco? kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

One thought on “Dokumentenmanagement (DMS) mit Alfresco

Schreibe einen Kommentar